STRESS HOCH 10: ZDF KOMMT ZU BESUCH

Die Spannung steigt!

Wie gerne wäre ich jetzt in Bremen anstatt in Mallorca.

NIEMALS hätte ich gedacht, das ich so etwas denken würde!

Freiwillig meinen geliebten Sonnenurlaub abbrechen, meine Flucht aus dem Winterwetter und ganz schnell ins eiskalte, graue und nasse Bremen zurück fliegen. Das auch noch freiwillig? Tja, so einfach geht das nicht!

Wir würden  unsere Wohnung zwar so gerne so schön wie irgendwie möglich aussehen lassen, es kommt ja schließlich ein Kamerateam in unsere Wohnung!

ABER den Urlaub ab zu brechen kommt nicht in Frage!

Was habe ich da nur wieder verbrochen?

 

Unsicherheit meldet sich bei mir.

Was werden Freunde, Bekannte und Kollegen über uns denken?

Die wenigsten Kollegen wissen wie wir leben.

Kann ich es verheimlichen?

Okay, mit meiner großen Klappe keine Chance!

Fällt es meinen Kollegen auf, das ich immer die gleiche super warme Winterjacke trage und das schon seit 10 Jahren?

Oder traut sich Niemand etwas zu sagen?

Vor Kurzem habe ich ein Kompliment bekommen, das ich endlich Mal ein Paar neue Schuhe trage: „Irgendwie trägst Du ja immer die gleichen Schuhe!“

Auch mein Mann erntet verwunderte Blicke, wenn er bei Wind und Wetter, mit dem Fahrrad zum arbeiten kommt, obwohl er 20 km entfernt wohnt.

Dann wird gedacht, na ja, er ist Niederländer, da ist das ja anscheinend normal.

Unser Lebensstil ist eben alles andere als Durchschnitt.

In Deutschland, wo Status, Eigenheim, Auto und Einbauküche so wichtig ist.

Unsere Küche haben wir gebraucht gekauft.

Hell und dunkelblau gestrichen.

In drei verschiedenen Wohnungen eingebaut.

Mehrfach zersägt und ja diese Höhe, so was von untypisch, viel zu niedrig.

Trotz allem funktioniert sie und ist für uns gut genug.

Sonntags rund 17 Uhr am Flughafen, wir machen eine Liste was alles getan werden muss.

Wir sind zwar Minimalisten, aber sicher keine Putzwunder…

Also Flecken an den Wänden entfernen, Küche von oben bis unten putzen, Staubsaugen, Staub wischen, Fenster putzen, Spinnweben aus den Ecken entfernen, Schränke auswischen, einen Küchenschrank abhängen der schon ewig leer ist, Betten frisch überziehen, zwei Bilder aufhängen, die schon ewig so rumstanden, …

Oh nein, Flugverspätung… Tief durch atmen, nichts zu ändern, es ist wie es ist…

Jetzt ist Sonntagabend und Montag um 13.00 schaue ich in eine Kamera! 

Erstaunlich finde ich, das es mir noch so wichtig ist was Andere über uns denken!

Wie seht ihr das? In wie weit lasst ihr Euch beeinflussen von der Meinung Anderer?

2 Gedanken zu “STRESS HOCH 10: ZDF KOMMT ZU BESUCH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s