ZDF STEHT VOR DER TÜR…

ZDF STEHT VOR DER TÜR und wir haben geputzt wie die Wilden.

Alles was auf unserer Liste stand haben wir nicht geschafft, aber was soll´s, das Leben ist eben so…

Unser Gepäck ist ausgepackt, da wir nur mit Handgepäck reisen, ist das nicht so viel, aber ehrlich ist ehrlich:

Eine Garnitur Bettwäsche, zwei Handtücher und Kleidung für eine Woche hängen zum trocknen im Keller…

Dadurch ist unser gemeinsamer Kleiderschrank leerer wie normal…

Aber im Fernsehen unsere dreckige Kleidung zeigen, Nein Danke!

Besser schaffen wir es nicht.

 

Joost muss zum arbeiten.

Irgendwie ist er gar nicht so unglücklich dieses Erlebnis nicht mit mir zu teilen.

Eigentlich ist er saufroh!

 

Ich mache mich fertig, duschen, nochmal Kaffee, Kleidung raus suchen und warten.

Mein Kopf ist voll und leer zugleich.

Irgendwie erinnert mich dieses Gefühl an ein Bewerbungsgespräch.

So mit Übelkeit und Schwindelgefühl!

Was soll ich denn alles sagen?

Ich konnte mich für mein Gefühl nicht gut genug vorbereiten…

Zum Glück wird es nur ein klitzekleiner Beitrag!

Ich tröste mich, das ich in den drei Stunden filmen doch irgendwie ein paar Sätze fabrizieren werde, die okay sind.

Allerdings mache ich mir Sorgen über meine Spontanität, mir rutschen oft Sätze raus, die ich mir besser hätte sparen können!

Ich tröste mich, das es für das ZDF Programm „Sonntags“ ist!

Eine seriöse Sendung! Da wird doch sicher alles raus geschnitten, wo ich Quatsch rede!

Das werde ich dann ja sehen!

www.zdf.de/gesellschaft/sonntags

Dann klingelt es… ich drücke auf den Türöffner und von unten ruft es:

„Wo wohnen sie denn!“

„Ganz oben!“

„Wie weit ist denn ganz oben?“

„Na dritter Stock…“

Da kamen sie hoch gejoggt, zuerst die Journalistin, dann der Kameramann und gleich dahinter die Tonfrau.

Ich war so was von überrascht, ich dachte wir lernen uns erst einmal kennen.

Nein, falsch gedacht, gleich die Kamera vor der Nase!

Mein erster blöder Satz rutsche mir sofort raus:

„Ach so was, das Fernsehen, das bin ich ja überhaupt nicht gewöhnt! Erinnert mich irgendwie an die Sendung mit der Maus!“ (Ich gehe stark davon aus, das dieser Satz raus geschnitten wird!)

Ich oute mich hiermit, obwohl ich über 40 bin liebe ich die Sendung mit der Maus, vor allem die Sachgeschichten!

Jetzt konnte ich hautnah erleben, wie so ein Beitrag gemacht wird!

Faszinierend, komisch und spannend zugleich!

P.S. Das ist unser  Wohnzimmer vor 6 Monaten, nur jetzt sind noch weniger Dinge drin…

Ein Gedanke zu “ZDF STEHT VOR DER TÜR…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s