Eben genau so wie jeder Mensch einzigartig ist!

Minimalisten sind:

– Alleinstehend

– Verheiratet

– Alleinerziehend

– haben Kinder

– sind kinderlos

– arbeiten Vollzeit

– arbeiten Halbtags

– sind arbeitslos

– leben in Tiny Houses (Minihäuser)

– in Einfamilienhäuser

– manche haben keine Wohnung mehr und reisen Vollzeit

– alle Religionen sind dabei und Atheisten

– es gibt Reiche und Arme

Bitte denke auf keinen Fall das Du in irgendein Schema passen musst, um Dich Minimalist zu nennen!

Das Du z.B. nur 100 Dinge besitzen darfst!

Sonnst bist Du echt kein Minimalist!

Das einzig wichtige meiner Meinung nach ist, nur noch das zu besitzen was Dir wirklich gut gefällt oder was Du brauchst!

Aber immer mit der Ruhe!

Vielleicht ist dieser Lebensstil etwas für Dich.

Vielleicht aber auch nicht! Das ist total in Ordnung!

Ich finde es  einfach fantastisch, das Du Dich dafür interessierst!

P.S. Manchmal wird es sich vielleicht so anfühlen, als ob Dir ganz viele Steine im Weg liegen! Langsam drum herum laufen, darüber steigen, geduldig sein und ich kann Dir sagen: die Aussicht am Ende lohnt sich!